Advanced Backup

Zuverlässige und schnelle Datensicherung

Ein Allzweckwerkzeug für alle Arten der Datensicherung.

Windows 10

Kompatibel

Windows Server 2019

Kompatibel

Advanced Backup Was ist Advanced Backup?

Advanced Backup ist eine Software für Datensicherungen, mit der Sie professionelle Sicherungen Ihrer wichtigen Dateien und Laufwerke erstellen können. Das Programm bietet eine Vielzahl an Funktionen und Einstellungen. Zeitgesteuerte oder manuelle Sicherungen auf alle gebräuchlichen Medien mit optionaler Kompression und Verschlüsselung Ihrer Daten.


Besonderheiten

Computer-Backup

Vollständige Datensicherung aller Dateien und Laufwerke auf dem Computer.

Datei-Synchronisation

Synchronisieren von Dateien zwischen verschiedenen Verzeichnissen mit zahlreichen Optionen.

Alle Sicherungsarten

Advanced Backup bietet alle Arten der Datensicherung an. Angefangen mit Datei und Ordnersicherung, Laufwerksssicherung bis hin zur Festplattensicherung.

Klonen von Laufwerken

Die Software erstellt exakte und startbare Kopien von Laufwerken und Festplatten, die im Notfall als Ersatz-Laufwerke dienen.

Wiederherstellungsumgebung

Eine Wiederherstellungsumgebung (Notfall-CD) ermöglicht das Starten des Computers und das Wiederherstellen einer Datensicherung, auch wenn das Betriebssystem beschädigt oder zerstört wurde.

Funktionen im Überblick

ZIP-Dateisicherungen

Vielfältiges, standardisiertes Archivformat, welches auch von anderen Programmen gelesen werden kann.

Modernes UEFI-BIOS

Unterstützt UEFI mit Secure Boot und die 4096 Byte Ausrichtung von neuen Festplatten

Versionsverwaltung

Bewahren Sie bis zu 250 Systemzustände auf, die Sie einzeln löschen können. Oder stellen Sie einen beliebigen Sicherungspunkt wieder her.

Starke Verschlüsselung

Verschlüsseln Sie Ihre sensiblen Daten nach Regierungsstandard mit dem Advanced Encryption Standard (AES-256)

Daten-Spiegelung

Spiegeln und synchronisieren Sie Ihre Dateien zwischen Verzeichnissen auf dem Computer oder im Netzwerk, sodass beide Ordner den selben Inhalt haben.

4K-Festplatten

Unterstützt UEFI mit Secure Boot und die 4096 Byte Ausrichtung von neuen Festplatten

Datensicherung verwendeter Dateien

Auch verwendete Dateien, wie Datenbanken, geöffnete Dokumente oder ausgeführte Anwendungen lassen sich während des Betriebs ohne Unterbrechung sichern.

Einfache Benutzeroberfläche

Eine einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche mit klarer Menüführung.

Menü-Aufbau

Das Menü ist funktionsorientiert aufgebaut.

Für Einsteiger

Für Einsteiger bietet die übersichtliche Oberfläche einen schnellen Einstieg in Datensicherungen. Assistenten und Hinweisfenster (Tooltips) helfen mit Erklärungen einzelner Funktionen und Beispielen.

Für Profis

Für erfahrene Anwender bietet das Programm zahlreiche Einstellungen und Funktionen, die jeder fortgeschrittene Nutzer braucht und es in keinem anderen Backup Programm gibt.

Sicherung von Dateien

Alle markierten Dateien aus der Liste werden ist die Dateisicherung aufgenommen.

Benutzerprofil

Dateisicherung von Benutzer-eigenen Profilordnern und Bibliotheken wird unterstützt.

Unterschiedliche Archivformate

Unterstützt werden Archivformate ZIP und BFA für Dateisicherungen und das Archivformate BDI für das Computer-Backup und Laufwerk-Backup.

Daten-Komprimierung

Kleinere Sicherungsarchive durch Komprimierung mit drei verschiedenen Algorithmen: ZIP(Deflate), LZMA, Speed-LZ

Aufgaben-Verwaltung

Die Liste zeigt vom Benutzer festgelegte Aufgaben mit Namen und Typ.

Planung der Ausführung

Die Ausführung von Aufgaben kann benutzergesteuert oder anhand von Plänen erfolgen.

Wiederherstellung

Durch einen Klick kann die Datensicherung sofort wiederhergestellt werden.

Zeitgesteuert

Aufgaben lassen sich über vielfältige Konfigurationen zeitlich genau Planen.

Ereignis-getrieben

Aufgaben lassen sich über verschiedene Ereignisse starten, wie etwa das Anschließen eines USB-Sticks.

NEU

Computer-Backup

Der einfache Weg: Alle Daten auf dem gesamten Computer werden durch das Programm gesichert.

System-Backup

Das Backup umfasst das gesamte Computersystem.

System-Wiederherstellung

Die System-Wiederherstellung stellt den Zustand des gesamten Computers zum Zeitpunkt der Datensicherung wieder her.

Startfähigkeit

Moderne Computersystem mit UEFI und alte Computersystem mit BIOS werden unterstützt.

Universelle Wiederherstellung NEU

Wiederherstellung des Systems auf einem anderen Computer mit neuer oder abweichender Hardware. Das wiederhergestellte Betriebssystem wird auf dem Computer registriert und eingerichtet.

Inkrementelle und differentielle Sicherungen

Durch inkrementelle Sicherungen werden nur neue oder geänderte Dateien einer bestehenden Sicherungsreihe hinzugefügt. Dadurch werden nachfolgende Wiederholungen einer Datensicherung schneller ausgeführt.

Laufwerk-Backup

Eine strukturierte Liste zeigt die auf dem System verfügbaren Festplatten und Laufwerke an. Durch markieren der Einträge werden diese für die Laufwerkssicherung ausgewählt.

Dateisysteme

Unterstützt werden die Dateisysteme NTFS, FAT32, FAT und exFAT. Alle anderen Dateisysteme werden im RAW-Modus gesichert.

Partitionierung

Unterstützt werden Partitionierungen nach GPT und MBR.

Datenträger NEU

Unterstützt werden dynamische, virtuelle und verschlüsselte Datenträger. (BitLocker, TrueCrypt)

Festplatten-Abbilder

Die Software erstellt vollständige Abbilder (Images) von Festplatten und Laufwerken, die sich als virtuelles Laufwerk einbinden, öffnen und durchsuchen lassen.

Hot-Backup + Cold-Backup

Erstellen Sie Ihre Hot-Backups Ihrer Laufwerke im laufenden Windows-Betrieb oder Cold-Backups durch Volume Shadow Copy.

Status-Fenster

Ein kleiner übersichtliches Statusfenster wird auf Wunsch während der Ausführung einer Sicherung anzeigt, um Sie über den Fortschritt der Sicherung zu informieren.

E-Mail-Benachrichtigung

Sie werden per E-Mail über den Erfolg einer Sicherung, oder aber auch über aufgetretene Fehler während der Sicherung informiert.

Dateien-Filter

Durch den Dateien-Filter können unerwünschte Dateien oder Verzeichnisse aus der Datensicherung herausgefiltert werden, welche nicht gesichert werden sollen.

Synchronisierung

Synchronisieren Sie Dateien und Ordner zwischen verschiedenen Verzeichnissen auf dem lokalen Computer oder im Netzwerk.

Mehrere Verfahren

Ergänzend zu der einfachen Synchronisierung unterstützt die Software auch Spiegelung, Zusammenführung, Verschiebung und Löschung von Daten.

Wake on Lan: Fernbefehl zum Hochfahren von Geräten

Lassen Sie Ihren Netzwerkspeicher, Computer oder Server per Wake-On-Lan Nachricht automatisch hochfahren, um dort die gestartete Sicherung zu speichern. Einzigartig hier ist die Funktion, dass auch geschützte Geräte per Passwort aktiviert werden können.

Wiederherstellung

Erstellte Backup-Archive lassen sich schnell wiederherstellen. Entweder zurück zum Ursprung oder auf einen neuen Datenträger oder Pfad.

Archiv-Verwaltung

Die Verwaltung der Backup-Archive ist einfach. Die Software listet alle erstellten Backup-Archive auf. Diese können durch Wiederherstellen, Validieren oder Löschen administriert werden.

Rundum-Backup

Eine Software die nicht nur Dateisicherungen kann, sondern auch Festplatten- und Laufwerkssicherungen, Synchronisierung von Dateien und Ordner und Klonen von Festplatten und Laufwerken.

Virtuelle Laufwerke

Erstellen Sie virtuelle Festplatten Ihrer Laufwerke oder binden Sie Ihre Sicherungsarchive als virtuelle Laufwerke ein.

Archivverwaltung

Die Archivverwaltung listet alle erstellten und verfügbaren Sicherungsarchive auf. Aus der Liste lassen sich die Sicherungsarchive schnell wiederherstellen.

Bereinigung von Sicherungsarchiven

Ältere Sicherungsarchive lassen sich entfernen oder löschen.

Archivüberprüfung

Eine Archivüberprüfung prüft ein Sicherungsarchiv auf Vollständigkeit, um defekte oder zerstörte Sicherungsarchive zu finden.

Archivüberprüfung

Eine Archivüberprüfung prüft ein Sicherungsarchiv auf Vollständigkeit, um defekte oder zerstörte Sicherungsarchive zu finden. Die Archivüberprüfung kann einmalig oder regelmäßig automatisch erfolgen.

Archivaufteilung

Die Archivaufteilung zerteilt ein Sicherungsarchiv in mehrere Teilarchive, sodass diese auf kleine Datenträger passen und sich gut transportieren lassen.

Klonen

Beim Klonen erstellen Sie eine exakte Kopie eines Datenträgers.

Laufwerke klonen

Laufwerke werden als vollständige Kopie des Dateisystems mit allen Dateien erstellt.

Festplatten klonen

Festplatten werden auf Ebene der Sektoren genau abgebildet. Optional sind diese auch startbar.

Startbare Klone

Aus Festplatten lassen sich startbare Klone erzeugen, die im Schadensfall schnell durch Austauschen eingesetzt werden können.

Lange Dateipfade

Unterstützt lange UNC-Pfade mit einer Länge von bis zu 32767 Zeichen.

Unterstützte Festplatten-Formate

IDE, ATA, SATA, SCSI, 4K-Sektor-Ausrichtung.

Notfall-Wiederherstellung

Windows-basierte Wiederherstellungsumgebung (Notfall-CD) für die Wiederherstellung der Daten im Notfall, wenn Ihr Computersystem nicht mehr startet.

Wiederherstellungsumgebung

Mit einer einfach erstellten Wiederherstellungsumgebung können alle Daten im Notfall sofort wiederherstellen werden. Egal ob einzelne Dateien, ganze Festplatten oder das gesamte Computersystem.

Wiederherstellungs-Datenträger

Die Wiederherstellungsumgebung kann CD/DVD, USB-Datenträger und als ISO-Datei erstellt werden.

Systemanforderungen

Unterstützte Betriebssysteme:
Microsoft Windows

Hardware-Anforderungen:
512 MB RAM, 4 Ghz CPU, 400 MB HDD

Alle Windows-Systeme

Von Windows 7 bis Windows 10: Eine Oberfläche und gleiche Funktionen. Es läuft auf allen Windows-Systemen.

Berichte-Verwaltung

Nach jeder Ausführung einer Aufgabe wird ein Bericht angelegt, welcher eine Zusammenfassung der Sicherung enthält. Diese Berichte können über die Berichte-Verwaltung eingesehen und administriert werden.

Bestätigung durch Benutzer

Optional können Sie vor jeder Ausführung einer Aufgabe entscheiden, ob die Datensicherung jetzt oder später erfolgen soll.

Diverse Datenträger und Zielmedien

Neben lokalen und externen Festplatten, USB Sticks, Netzwerkspeicher und NAS-Laufwerke, können Sie auch Ihren Speicherplatz auf einem FTP-Server als Backup-Medium nutzen. Zahlreiche Zusatzeinstellungen, wie die Verschlüsselung von Sicherungsdateien und die Komprimierung, lassen keine Wünsche offen.

Inkrementelle Wiederherstellung

Bei der inkrementellen Datensicherung werden nur geänderte Dateien gesichert. Bei der inkrementellen Wiederherstellung können genau diese zuvor gesicherten Dateien wiederhergestellt werden.

Unterstützte Festplattenformate

  • MBR-Datenträger mit Master Boot Record
  • GPT-Datenträger mit GUID-Partitionstabelle
  • Diverse dynamische und virtuelle Datenträger
NEU

Netzwerk-Verwaltung

Verwaltung aller Netzwerkspeicher und der Zugriffsrechte für alle Datensicherungen.

Warum Advanced Backup nutzen?
Gute Gründe, die für Advanced Backup sprechen


1

Intuitive Benutzeroberfläche

Die Oberfläche ist übersichtlich strukturiert und die gesuchte Funktion sind leicht zu finden.

2

Schnellste Sicherungen

Erledigen Sie Ihre Sicherungen in kürzerer Zeit als Andere.

3

Kleinster Speicherplatzverbrauch

Durch weltbeste Kompressionsalgorithmen wird der Speicherbedarf erheblich reduziert.

4

Innovative Funktionen

Unzählige Funktionen die exklusiv nur in Advanced Backup enthalten sind.

5

Ressourcenschonend

Durch gezielte Planung und zahlreiche Optimierungen benötigt das Programm nur wenige Prozessorleistung und Arbeitsspeicher.

6

Multi-Prozessor Skalierbarkeit

Durch die optimale Ausnutzung aller Prozessorkerne werden Sicherungen viel schneller erledigt.

7

Zukunftsweisend

Durch die Orientierung an neuen Standards und Technologien sind Sie immer aktuell im Trend.

8

Backup-Assistent

Über einen einfachen Assistenten, der Sie beim Anlegen eines neuen Sicherungsauftrags begleitet, kommen Sie schnell zum Ziel.

Auszeichnungen Bewertungen und Empfehlungen

Download Advanced Backup




Download
Advanced Backup
(32/64 Bit)

Kompatibilität: Windows

  • Windows 7 (Alle Editionen, x32, x64)
  • Windows 8 (Alle Editionen, x32, x64)
  • Windows 8.1 (Alle Editionen, x32, x64)
  • Windows 10 (Alle Editionen, x32, x64)
  • Windows 10 (v1903, v1909)

Kompatibilität: Windows Server

  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2019

Erste Schritte In drei Schritten zur Datensicherung

1

Software herunterladen

Laden Sie die Software für Ihr Betriebssystem herunter und installieren Sie diese auf Ihrem Gerät.

2

Aufgaben erstellen

Erstellen Sie Aufgaben für Ihre wiederkehrende Datensicherungen Ihrer wichtigen Dateien und des gesamten Systems.

3

Wiederherstellungsumgebung

Erzeugen Sie eine Wiederherstellungsumgebung auf einem Datenträger für eine Wiederherstellung des Computers im Notfall.

Wie geht es weiter?

Die Software arbeitet nun im Hintergrund weiter und führt die Aufgaben anhand der vorgegebenen Planung zuverlässig aus. Bei Datenverlust können Sie die verlorenen Dateien aus den Sicherungsarchiven wiederherstellen.

Dokumentation

Lesen Sie die vollständige Dokumentation zur Software.


Dokumentation online lesen

Advanced Backup Advanced Backup
Free
Advanced Backup
Pro
1 PC
Advanced Backup
Pro
3 PC
Advanced Backup
Server

Kostenlos 24,99 €

Jetzt kaufen
39,99 €

Jetzt kaufen
89,99 €

Jetzt kaufen
Nutzungsrecht Nur privat Kommerziell Kommerziell Kommerziell
Anzahl Geräte 1 Gerät 3 Geräte 1 Windows Server

Sicherungsverfahren

Datei- und Ordnersicherung
Synchronisierung

Datenkomprimierung & Verschlüsselung

Datenkomprimierung
Verschlüsselung AES-256

Wiederherstellung

Computer-Wiederherstellung
Laufwerk-Wiederherstellung
Datei-Wiederherstellung
Teilweise Wiederherstellung
Backup-Archive durchsuchen

Wiederherstellungsumgebung

CD oder DVD Wiederherstellungsumgebung
USB Wiederherstellungsumgebung
Hinzufügen zusätzlicher Treiber
Systemwiederherstellung

Automatisierung

Intervallsicherung
Backup-Planung
Sicherung bei Start
Beschränkung auf Tage
Vollautomatische Sicherung
Sicherung bei USB-Erkennung
Sicherung beim Laufwerk-Ereignis
Sicherung beim Start von Windows
Sicherung während einer Arbeitspause
Sicherung beim Programmende

Klonen von Festplatten und Laufwerken

Klonen von Laufwerken
Klonen von Festplatten
Startfähiger Klon

Geschwindigkeit & Optimierung

Multiprozessor-Verarbeitung
Optimierung

Archivformate

Archivformat: BFA
Archivformat: BDI
Archivformat: Zip, Zip64
Einbinden der Sicherungsarchive als Laufwerk
Einbinden Sicherungsarchive als Ordner

Zielmedien

Sicherung auf USB-Speichermedien
Aufteilung der Archive
Netzwerk-Unterstützung und lokale Server
Upload per FTP
Passiver FTP-Modus

Sicherungsarten

Vollsicherung
Partielle Sicherung
Sicherung geänderter Dateien
Inkrementelle und Differenzielle Sicherung

Sonstiges

Datumsinformationen
Desktop-Verknüpfung
Sicherungs-Garantie
Protokollierung
Backup-Archiv validieren
Optimierungsfunktionen
Wake-On-Lan Funktion
Filteroptionen
Aktionen vor und nach Sicherung
Berichte-Versand per E-Mail
Parameter-Start
Wiederherstellung ohne Software
Schattenkopien
Exklusiv geöffnete Dateien
Gesperrte Dateien
Service/Dienst
Produktunterstützung Community-Support 12 Monate
E-Mail-Support
12 Monate
E-Mail-Support
12 Monate
E-Mail-Support
Updates 12 Monate kostenlos 12 Monate kostenlos 12 Monate kostenlos

Warum Advanced Backup kaufen?
Gute Gründe, die für Advanced Backup sprechen

Schnellere Datensicherungen

Durch Optimierung und Parallelverarbeitung der Datensicherungen erreicht Advanced Backup sehr schnelle Geschwindigkeit.

Inkrementelle Sicherungen

Optimierte Teilsicherungen sparen Zeit während der Datensicherungen und Speicherplatz der Sicherungsarchive.

Sicherung bei Ereignissen

Auswahl aus einer Vielzahl an zusätzlichen Ereignissen für den Start einer Datensicherung.

Produktunterstützung

Wir beraten Sie bei der Konfiguration und dem Einsatz unserer Software und helfen Ihnen bei auftretendem Problem.

Unser Fazit

Durch die Komplettlösung Advanced Backup sind Sie gegen jeden unverhofften Datenverlust und Festplatten-Crash abgesichert. Wer oft am Computer arbeitet und wiederkehrende Datensicherungen erledigen muss, kann mit diesem Programm sich viel Zeit und Mühe sparen. Ein Allzweckwerkzeug für alle Arten der Datensicherung am PC, sowohl für Profis als auch für Einsteiger. Eine einfache und intuitive Bedienung, sowie ein großer Funktionsumfang, runden die Software Advanced Backup ab.

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellten Fragen zu dieser Software. Klicken Sie auf die Fragen, um die Antworten sehen zu können.


Ja, ein Online-Handbuch und Dokumentation finden auf dieser Seite unter dem Menüpunkt Dokumentation. Dort ist auch ein Handbuch als PDF zum Download.
Alle aktuellen Versionen dieser Software finden Sie am Ende dieser Web-Seite.
Ja, das Programm kann auch Dateien die gerade verwendet werden sichern. Dazu müssen Sie Hauptmenü unter Einstellungen die Option Volume Shadow Service aktivieren.
Ja, das Programm kann Datenbanken und Dateien die gerade verwendet werden sichern. (Siehe oben)
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2018, Windows Server 2018 R2, Windows Server 2016, Windows Server 2019
Ja, das Programm kann auch als Dienst ausgeführt und vom Dienstgeber gestatet werden.
Ja, das Programm kann auch unter einem anderen Benutzerkontext ausgeführt werden.
Ja, das Programm kann über eine Kommandozeilenschnittstelle angesprochen werden, um Aufgaben auszuführen. Genauere Informationen entnehmen Sie dem Handbuch.
Schreiben Sie eine formlose E-Mail an info@evorim.com mit Ihrem Namen und geben Sie die E-Mail Adresse an, die Sie bei der Bestellung verwendet haben.
Ja, eine ausführliche Anleitung finden Sie im Handbuch. Siehe: Kommandozeile
Ja, eine ausführliche Anleitung finden Sie im Handbuch. Siehe: Rettungsmedium
Ja, eine auf einem Computer aktivierte Lizenz der Software umfasst alle Benutzerkonten. Jeder Benutzer kann die Software lizensiert nutzen.
Ja, die Software kann auch auf einem Computer ohne Interneanschluss installiert werden.
Wir respektieren die Privatsphäre unserer Nutzer und Kunden, deswegen werden keinerlei personenbezogenen Daten übertragen. Geringfügige Mengen an allgemeinen anonymisierten Telemetrie-Daten werden durch die Software erfasst, wenn Sie die unten stehende Funktionen nutzen. Diese werden im Folgenden aufgezählt.
Update-Funktion:
Sofern Sie die Update-Funktion der Software nutzen, werden bei der Update-Abfrage Daten übermittelt, um einen sicheren und zuverlässigen Updateprozess zu ermöglichen. Sie können die Update-Funktion deaktivieren.
Übertragene Daten sind: Name der Software, Version der Software und Kennung der Software
Das kommt darauf an: Ihre alte Lizenz beinhaltet kostenlose Updates bis zu einem bestimmten Datum. Liegt das Datum nach dem 09.09.2019, dann kann die neue Version mit der alten Lizenz aktiviert werden. Liegt das Datum vor dem 09.09.2019, dann kann die neue Version mit der alten Lizenz nicht aktiviert werden.

Fragen und Unterstützung

Haben Sie noch weitere Fragen zu dieser Software? Dann nutzen Sie das folgende Formular.
Die Angabe der E-Mail-Adresse ist freiwillig. Falls Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage wünschen, ist die E-Mail-Adresse erforderlich.



Entwicklung Changelog

Alle wichtigen Entwicklungen, Neuerungen, Änderungen und Korrekturen in dieser Version.


Neue Programmversion

Zukünftige Entwicklung Woran wir gerade arbeiten

  • Neues Archivformat das Deduplizierung von doppelten Dateien unterstützt. Dadurch werden die Backup-Archive noch kleiner und verbrauchen weniger Speicherplatz.
  • Echtzeit-Synchronisierung: Dateien werden in das Ziel-Verzeichnis kopiert, sobald sie geändert werden.
  • Unterstützung für Datensicherung auf Bandlaufwerke, wie DAT oder LTO.
  • Konvertierung von BDI Backup-Archiven in das VHD-Format. Dadurch kann das Computer-Backup auch in einer virtuellen Maschine ausgeführt werden.
  • Ransomware-Schutz: Erkennen von Erpressungstrojaner, die wichtige Dateien verschlüsseln, um von dem Benutzer ein Lösegeld zu erpressen.
  • Backup auf Cloudspeicher:
    • Dropbox
    • OneDrive
    • G-Drive
    • Amazon Drive
    • pCloud
    • HiDrive
    • Mega.nz
    • Box.com , 4Shared.com , MagentaCloud , Yandex Disk
    • Web.de Cloud , PowerFolder , GMX Cloud
    • WebDAV

05.02.2020

Stabil

Download

Version 6.1.3

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Änderungen und Korrekturen

  • Eingabe einer Lizenz war in der vorangehenden Version nicht möglich.

01.02.2020

Stabil

Download

Version 6.1.2

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Änderungen und Korrekturen

  • Avira Security blockierte die vorangehende Version 6.1.1 der Software beim Start.

16.01.2020

Stabil

Download

Version 6.1.1

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Die Dateisicherung im ZIP-Archivformat wurde wieder aktiviert.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Neue Funktion: Einstellbare Verzögerung für die Durchführung einer Datensicherung nach einem Computerstart-Ereignis.
  • Herunterfahren nach einer Datensicherung wartet nun, bis alle anderen Datensicherungen in der Warteschleife ausgeführt wurden.
  • In der Ereignisliste werden nun auch manuelle Archivprüfungen aufgeführt und die Ergebnisse angezeigt.
  • Das Ergebnisse der automatischen Archivüberprüfung wird nun ebenfalls in der Ereignisliste angezeigt.
  • Ereignisliste in nun performanter.
  • Aufgaben lassen sich jetzt über die Kommandozeile oder eine Desktopverknüpfung starten und die Benutzeroberfläche schließt sich nun automatisch.

Änderungen und Korrekturen

  • Bei geringem Speicherplatz wurden Schattenkopien nicht richtig initialisiert.
  • Beenden des Backup-Dienstes hat bis zu 30 Sekunden gedauert.
  • Dateisicherung im ZIP-Format hatten sporadische Fehler und wurden deswegen nicht fertig.
  • Synchronisierung mit dem Spiegelung-Verfahren hatte nicht alle Verzeichnisse gelöscht.
  • Die erweiterte Archiv-Überprüfung lies sich nicht stoppen.
  • Überarbeitung der Sortierung der Aufgabenliste
  • Filtereinträge für selektive Schattenkopien wurden nicht gespeichert.
  • Nach vollständiger Deinstallation wurde der Bootmenü-Eintrag nicht automatisch entfernt.
  • Das Timeout für das Bootmenü wurde im BIOS nicht korrekt eingetragen.

11.12.2019

Stabil

Download

Version 6.1.0

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Die Dateisicherung im ZIP-Archivformat wurde in dieser Version deaktiviert. In den nachfolgenden Versionen wird diese wieder aktiviert.

Änderungen und Korrekturen

  • Beim automatischen Start mit Windows wurden Backup-Aufgaben sporadisch nicht richtig dargestellt.
  • Die der Wiederherstellung der Laufwerkssicherung in der Wiederherstellungsumgebung wurde zwar erfolgreich beendet, aber der Fortschritt nicht korrekt angezeigt und der Computer nicht neu gestartet.
  • Bereinigungsroutine hat bei Speicherplatzmangel auch neuere Backup-Archive gelöscht, obwohl teilweise ältere noch zum Löschen vorhanden waren.

06.12.2019

Stabil

Download

Version 6.0.9

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Beachten Sie die Hinweise in den älteren Versionen. Die Dateisicherung im ZIP-Archivformat wurde in dieser Version deaktiviert. In den nachfolgenden Versionen wird diese wieder aktiviert.

Änderungen und Korrekturen

  • Backup von Dateien wurde automatisch abgebrochen, wenn Dateien mit Prozentzeichnen im Namen gesichert wurden.

29.11.2019

Stabil

Download

Version 6.0.8

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Beachten Sie die Hinweise in den älteren Versionen. Die Dateisicherung im ZIP-Archivformat wurde in dieser Version deaktiviert. In den nachfolgenden Versionen wird diese wieder aktiviert.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Verbesserte Unterstützung für Netzwerklaufwerke.
  • Benutzeroberfläche um weitere Symbole erweitert.
  • Filter der Aufgaben verbessert.
  • Schnelleres Laden und Anzeigen von Computern im Netzwerk.
  • Anmeldebildschirm für den Zugriff auf Computer im Netzwerk.
  • Neue Funktion: Backup-Aufgaben starten beim Herunterfahren.
  • Nach einer Systemwiederherstellung wird ein optionaler Bericht angezeigt.

Änderungen und Korrekturen

  • Wake-on-LAN erforderte bei der Konfiguration immer zunächst eine Testnachricht, sonst startete das Gerät nicht.
  • Beim Start wurden festgelegte Aufgaben sporadisch nicht dargestellt.
  • Öffnen von BDI Archiven auch von Netzwerklaufwerken.
  • Erstellen von Schattenkopien fehlgeschlagen, ohne dass Fehlermeldung ausgegeben wurde.
  • Ältere Schattenkopien wurden nicht gelöscht.

22.10.2019

Stabil

Download

Version 6.0.7

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Beachten Sie die Hinweise in den älteren Versionen.

Änderungen und Korrekturen

  • Der Start der Software wurde auf Windows 32-Bit Systemen durch falsche Abhängigkeiten verhindert.
  • Das Zurücksetzen des Backup-Schemas am vorgegebenen Tag wurde nicht ausgeführt.
  • Wurden mehrere Aufgaben-Vorlagen definiert, wurden neue Aufgaben zufällig an der bisherigen Menge ausgewählt.

07.10.2019

Stabil

Download

Version 6.0.6

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Beachten Sie die Hinweise in den älteren Versionen.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Verbesserte Ereignissteuerung für USB-Datenträger: Jetzt sind auch USB-Festplatten und andere über USB angeschlossene Datenträger auswählbar.
  • Verbesserte Netzwerkunterstützung in der Wiederherstellungsumgebung.
  • Rechtsklick-Menü für Backup-Aufgaben.

Änderungen und Korrekturen

  • Variable %computer% in Dateinamen wurde nicht gefüllt.
  • Computer-Backup ist fehlgeschlagen, wenn am Computer Speicherkarten-Lesegeräte angeschlossen waren.

16.09.2019

Stabil

Download

Version 6.0.4

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Beachten Sie die Hinweise in den älteren Versionen.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Zusätzliche Warnmeldungen und Warnhinweise.

Änderungen und Korrekturen

  • Überprüfung des Schreibzugriffs auf Netzwerkfreigaben wurde entfernt.
  • Erstellen einer Wiederherstellungsumgebung auf CD/DVD schlug fehl.
  • Aufgaben, die aus Vorlagen erstellt wurden, waren in der Aufgabenverwaltung nicht sichtbar.

13.09.2019

Stabil

Download

Version 6.0.3

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist nur teilweise abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Wichtig: Backups von Partitionen, die mit einer älteren Version erstellt wurden, können mit dieser Version nicht wiederhergestellt werden. Backups von Festplatten lassen sich wiederherstellen.

Hinweis: Alle Benutzer, die Passwortgeschützte Netzwerk-Dateifreigaben nutzen, müssen die Passwörter in der neuen Version erneut eingeben.

Änderungen und Korrekturen

  • Nach dem Pausieren einer Aufgabe wurde der Fortschritt nicht mehr angezeigt.
  • Das Passwort für Netzwerk-Dateifreigaben wurde beim Speichern falsch kodiert und konnte in der nächsten Sitzung nicht richtig geladen werden.
  • Routine zum Aufräumen alter Backup-Archive hat nicht richtig funktioniert.
  • Backup-Archive wurden automatisch aufgeteilt, wenn es im Netzwerk gespeichert wurde.
  • Import von Einstellungen und Backup-Aufgaben war fehlerhaft.

11.09.2019

Stabil

Download

Version 6.0.1

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Änderungen und Korrekturen

  • Wiederherstellungsumgebung unter Windows 10 v1903 konnte nicht gestartet werden.
  • Backup-Archive wurden in der Archivverwaltung nicht richtig registriert.

09.09.2019

Stabil

Download

Version 6.0.0

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist nur teilweise abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Ältere Backup-Archive lassen sich mit der neuen Version öffnen und wiederherstellen. Einstellungen und Backup-Aufgaben aus der alten Programmversion werden nicht übernommen.

Der Lizenzschlüssel der älteren Programmversion ist für die neue Programmversion gültig, sofern Sie über kostenlose Updates bis zum 09.09.2019 verfügen.
Der Lizenzschlüssel wird aus der alten Programversion nicht automatisch übernommen muss in der neuen Programmversion neu eingegeben werden.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Neue gestaltete Benutzeroberfläche.
  • Computer-Backup: Neues Backup-Format zur Datensicherung aller Daten auf dem Computer.
  • Universelle Wiederherstellung: Wiederherstellung des Systems auf einem anderen Computer mit neuer oder abweichender Hardware und Registrierung des Betriebssystems im UEFI BIOS.
  • Globaler Dateifilter: Filter für Dateien und Verzeichnisse lassen sich je Backup-Aufgabe individuell festlegen und zusätzliche globale Filter-Regel für alle Aufgaben.
  • Unterstützung für die Datensicherung verschlüsselter BitLocker-Laufwerke.
  • Unterstützung für die Datensicherung verschlüsselter TrueCrypt-Laufwerke.
  • Netzwerkmanager: Umfangreiche Verwaltung von Netzwerk-Dateifreigaben, die für die Datensicherung verwendet werden.
  • Passwort-Schutz für die Benutzeroberfläche.
  • Wiederherstellung registriert neues Betriebssystem im UEFI-BIOS.
  • Backup-Planung: Neuer Auslöser für den Start von Backup-Aufgaben, sobald der Computer im Leerlauf ist.
  • Automatische Partitionierung eines Datenträgers bei der Wiederherstellung einzelner Laufwerke oder Partitionen.
  • Ereignis-Dialog: Zeigt alle Ereignisse der Software chronologisch an. Start einer Datensicherung, Berichte zu Backup-Aufgaben, Ende einer Datensicherung, Automatische Archiv-Überprüfung, FTP-Uploads.
  • Synchronisierung: Quelle und Ziel können nun beide im Netzwerk liegen.
  • Synchronisierung: Zeitstempel werden für Verzeichnisse übernommen.
  • Schattenkopien auch für Benutzerkonten, die keine Administratorrechte haben.
  • Silent-Modus: Benachrichtigungen lassen sich für die aktive Sitzung deaktivieren.
  • Kryptographische Bibliothek wurde aktualisiert: Unterstützung für TLS v1.3.
  • Neue Option: Abspielen von Klängen bei Ereignissen.
  • Wiederherstellungsumgebung wurde verbessert: Bessere Unterstützung für hinzugefügte Treiber.
  • Liste zum ignorieren von Fehlermeldungen für bestimmte temporäre Dateien oder Dateitypen.
  • Schnellere und einfachere Wiederherstellung durch ein übersichtliches Menü.
  • Bessere Unterstützung für Schattenkopien unter Windows 7.

Änderungen und Korrekturen

  • ZIP-Archive ohne Backup wurden von der Software aufgelistet.
  • ZIP-Archive konnten bei aktiver Archivteilung aus maximal 99 Teilarchiven bestehen. Jetzt ist die Anzahl der Teilarchive unbeschränkt.
  • E-Mail und FTP-Uploads: Kryptografische Fehler beim Aufbau von sicheren Verbindungen zu älteren Servern unter Windows 7 wurden behoben.
  • Backup-Aufgabe unter anderem Benutzerkonto ausführen führte zu verschiedenen Fehlern, wenn die Informationen für das Benutzerkonto nicht korrekt waren.
  • Datei-Backup: Wiederherstellung von leeren Verzeichnissen und des Datums.

30.07.2019

Stabil

Download

Version 5.9.4

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Die neue Version wird unter einem neuen Verzeichnispfad installiert.
Alter Verzeichnispfad war: "C:/Programme/Digital Dynamic/Advanced Backup Manager/".
Der neue Verzeichnispfad ist: "C:/Programme/Evorim/Advanced Backup/".

Neuerungen und Verbesserungen

  • Die Software hat nun eine digitale Signatur, damit beim Starten der Software keine Warnmeldungen über unbekannte Herausgeber erscheinen.

09.03.2019

Stabil

Download

Version 5.9.1

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Die neue Version wird unter einem neuen Verzeichnispfad installiert.
Alter Verzeichnispfad war: "C:/Programme/Digital Dynamic/Advanced Backup Manager/".
Der neue Verzeichnispfad ist: "C:/Programme/Evorim/Advanced Backup/".

Änderungen und Korrekturen

  • Das alte digitale Zertifikat wird von Windows 10 nicht mehr akzeptiert und die Anwendung blockiert. Die neue Version ist vorerst ohne digitales Zertifikat.

21.01.2019

Stabil

Download

Version 5.9.0

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Neues Programm-Symbol und ein kürzerer Name.
  • Unterstützung für Windows Server 2019.
  • Aktualisierung der verwendeten Bibliotheken.

24.06.2019

Stabil

Download

Version 5.8.3

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Hinweis: Die neue Version wird unter einem neuen Verzeichnispfad installiert.
Alter Verzeichnispfad war: "C:/Programme/Digital Dynamic/Advanced Backup Manager/".
Der neue Verzeichnispfad ist: "C:/Programme/Evorim/Advanced Backup/".

Änderungen und Korrekturen

  • Das alte digitale Zertifikat wird von Windows 10 nicht mehr akzeptiert und die Anwendung blockiert. Die neue Version lässt sich auf Windows ausführen.

22.11.2018

Stabil

Download

Version 5.8.2

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Änderungen und Korrekturen

  • Sporadisches Abbrechen der Sicherungen bei Festplatten mit aktiver Verschlüsselung (BitLocker)
  • Verschlüsselte Laufwerke (TrueCrypt und VeraCrypt) wurden fälschlicherweise in die Sicherung aufgenommen, obwohl diese nicht zum Sichern ausgewählt wurden.

12.10.2018

Stabil

Download

Version 5.8.1

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Sicherheitsupdates für verwendeten Bibliotheken.
  • Anpassungen an das neue Windows 10 Update im Herbst mit Version 1809.

20.09.2018

Stabil

Download

Version 5.8.0

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Datenkompression mit dem Kompressionsverfahren Speed-LZ lässt sich nun über die Kompressionsstärke konfigurieren. Damit können sehr gute Komprimierungsraten und gleichzeitig hohe Geschwindigkeiten (Durchsatz) bei der Datensicherung erreichen.

21.08.2018

Stabil

Download

Version 5.7.5

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Aktualisierung der verwendeten Bibliotheken.
  • Sicherheitslücken geschlossen.

Änderungen und Korrekturen

  • Korrektur von Fehlern bei der Sicherung von Dateien im Netzwerk.

04.06.2018

Stabil

Download

Version 5.7.4

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Optimierung des neuen Sicherungsverfahrens
  • Bessere Komprimierung und kleinere Sicherungsarchive
  • Erweiterte Hinweismeldungen und Erklärungen

18.03.2018

Stabil

Download

Version 5.7.2

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Unterstützung für Windows 10 Spring Creators Update (Veröffentlichung April 2018).
  • Verbesserte Unterstützung für Sicherungen von OneDrive Offline Dateien ab Windows 10 Spring Creators Update.
  • Verbesserte Wiederherstellung von Windows 10 UEFI Systemen.

04.12.2017

Stabil

Download

Version 5.7.1

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Optimierung des neuen Sicherungsverfahrens: Schnellere Datensicherungen und geringere Prozessorauslastung

Änderungen und Korrekturen

  • Korrektur in der Synchronisierung: Dateien mit gleichem Zeitstempel aber unterschiedlichen Dateigrößen wurden nicht synchronisiert.

17.10.2017

Stabil

Download

Version 5.7.0

Download 32-Bit Download 64-Bit

Hinweis: Diese Version ist abwärtskompatibel zu der vorherigen Version.

Neuerungen und Verbesserungen

  • Neues Sicherungsverfahren: Schneller, effizienter und kleinere Sicherungsarchive!
  • Die beiden Sicherungsformate BDI und BFA wurden überarbeitet und um ein neues, zuverlässigeres und besseres Verfahren erweitert. Das neue Sicherungsverfahren ist abwärtskompatibel zu den bisherigen Sicherungsformaten BDI und BFA. Sie können Ihre alten BDI und BFA Sicherungsarchive mit der neuen Version wiederherstellen.
Wie gut ist das neue Sicherungsverfahren?

In zahlreichen Benchmarks wurde das neue und das alte Sicherungsverfahren verglichen. Hier sind die Ergebnisse:

  • Bis zu 70% schnellere Datensicherungen.
  • Bis zu 21% kleinere Sicherungsarchive.
  • Bis zu 3-mal geringere Prozessorauslastung.


1
2020 © Evorim. All Rights Reserved. Datenschutz | AGB | Haftungsausschluss | Impressum